(Heide) – Das imposante Konzert- und Ballhaus Tivoli in Heide, erbaut in der Gründerzeit um 1865/66, hat am Freitag, den 11. August 2017, um 20:00 Uhr im großen Festsaal u. a. die bekannte isrealische Sängerin Esther Ofarim zu Gast, um etwa 800 Musikfreunden im einmaligen Ambiente dieses Konzertsaals ein Konzert unter dem Titel „I’ll See You in My Dreams“ zu geben und sicherlich ihr Publihum für einen Abend mit in ihre Traumwelt zu entführen.

Begleitet wird Esther Ofarim von Michail Paweletz an der Violine, Micha Kaplan am Bass, Bernard Fichtner mit der Gitarre sowie Yoni Rechter am Klavier.

Esther Ofarim ist nur 1,53 m groß (oder klein) und würde sich oft am liebsten unsichtbar machen, aber wenn sie auf der Bühne steht, füllt sie den Raum schlagartig aus und wird zur ganz Großen. Im vergangenen Jahr wurde sie 75 Jahre alt und hat nach wie vor diese intensive, warme und seelenvolle Stimme, die sie in den 1960er Jahren im Duo mit Abi Ofarim weltberühmt machte.

Nach der Trennung von Abi und ihrem Rückzug ins Private tauchte ihr Name in der Öffentlichkeit nur noch gelegentlich auf, Konzerte gab sie fast nur noch in Israel. Doch dann wurde sie von den Hamburger Kammerspielen gefragt, ob sie nicht einen Liederabend geben wolle – der Startschuss für eine zweite Karriere. 1998 war das, und das Publikum liegt ihr seither wieder zu Füßen.

Der kleinen, zarten und so ungemein bescheidenen Frau mit den dunklen Rehaugen ist das aber fast unangenehm. Sie lebt ganz in ihrer Kunst, und hier ist sie ganz bei sich.

Preiskategorien: 39 € / 34 € / 27 € / 19 € / 10 €

Gefördert von der Unternehmerinitiative Wirtschaft & Musik

von

Günter Schwarz – 08.08.2017