(Itzehoe) – Die katalonische Sopranistin Nuria Rial, der israelichen Manolin-Virtuose Avi Avital und das Venice Baroque Orchestra sind am Samstag, den 12. August 2017, um 20 Uhr im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals im Itzehoer Theater zu Gast, um allen Musikfreunden von nah und fern einen wunderschönen Abend mit Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten op. 8 Nr. 1-4“ und mit venezianischen Gondelliedern zu bereiten.

„… kennen Sie irgendeinen anderen Ort der Welt, der in gewissen Stunden imstande ist, die menschliche Lebenskraft anzuregen und alle Wünsche bis zum Fieber zu steigern, wie Venedig? Kennen Sie eine gewaltigere Verführerin?“ heißt es in Gabriele d’Annunzios Roman „Das Feuer“.

Venedig ist ein Sehnsuchtsort wie kein Zweiter. Literaten aller Epochen haben sich dichterisch mit der Lagunenstadt auseinandergesetzt, und Venedig selbst hat ungezählte Künstler hervorgebracht. Berühmte Musiker wirkten hier, darunter nicht zuletzt Antonio Vivaldi, dessen „Vier Jahreszeiten“ von Venedig aus ihren Siegeszug um die Welt antraten.

Fantastische Interpreten des Werks sind Avi Avital und das Venice Baroque Orchestra, das eines der führenden Ensembles Europas auf Alte Musik ist und sich das Musizieren auf authentischen Instrumenten spezialisiert hat. Eine besondere Note erhält dieser Abend dabei nicht nur durch die ungewöhnliche Besetzung – Mandoline anstelle der Geige –, sondern auch durch das Einflechten echter venezianischer Gondellieder im authentischen Dialekt.

Preiskategorien: 49 € / 43 € / 33 € / 20 € / 10 €

Gefördert von Kulturbotschafter Itzehoe

von

Günter Schwarz – 09.08.2017