(Itzehoe) – In der Nacht zum heuten Freitag hat ein unbekannter Täter eine Spielhalle im Itzehoer Ortsteil Wellenkamp überfallen. Der Räuber erbeutete Bargeld, die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf ihn geben können.

Kurz nach 02:00 Uhr betrat eine maskierte männliche Person die Spielhalle im Kamper Weg und verlangte von der dort allein anwesenden weiblichen Aufsicht unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte kam der Forderung nach und reichte dem Täter einen kleineren Bargeldbetrag. Im Anschluss verließ der Räuber mitsamt der Beute die Örtlichkeit und flüchtete vermutlich in Richtung Kremperheide.

Laut der Anzeigenden hat es sich bei dem Unbekannten um einen schlanken Mann mit einer Größe von etwa 1,80 cm und im Alter von etwa 20 Jahren gehandelt. Er sprach Hochdeutsch und war mit einer dunklen Trainingshose und mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet.

Wer Hinweise auf diese Person geben kann oder wer verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht hat, sollte sich mit der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 18.05.2018 um 12:14 Uhr

bearbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 18.05.2018