(Krusendorf / Kreis RD-ECK) – Mehrere Funkwagenbesatzungen aus dem Kreis RD-ECK und aus Kiel wurden vergangene Nacht des 09.07.2ß18 gegen 03:00 Uhr in den Wischkamper Bogen nach Krusendorf entsandt.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte verdächtige Geräusche gehört und einen Einbruch in des Nachbarn Eigenheim angenommen. Die Beamten umstellten das Haus und konnten rasch Entwarnung geben. Ein von einem nahen Hof entlaufenes Hausschwein hatte sich die Terrasse ausgesucht, um eigene „Wohnideen“ zu realisieren. Beschädigt wurde nichts.

Der Tierhalter fing sein Borstenvieh wieder ein und brachte es wieder zurück in dessen „Wohnraum“. Nach ca. 40 Minuten war der Einsatz beendet.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 09.07.2018 um 10:44 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 09.07.2018