(Rendsburg / Fockbek) – Auf der Polizeistation in Fockbek werden zurzeit Ermittlungen wegen diverser Fahrraddiebstähle geführt.

Mittlerweile wurden 3 tatverdächtige Jugendliche bzw. Kinder im Alter von 11, 14 und 15 Jahren vernommen. Die Diebstähle wurden von dem Trio zugegeben. Die sichergestellten Fahrräder konnten bis auf eines den Geschädigten zugeordnet und wieder ausgehändigt werden.

Bei dem einen Fahrrad, welches noch niemanden zugeordnet werden konnte, handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Zündapp, Farbe schwarz. Nach den Angaben der Diebe stahlen sie dieses am Dienstag, den 12.06.2018, in Rendsburg, in der Johannes- Brahms-Straße 37-39, nachdem sie das Ringschloss geknackt hatten. Bislang liegt der Polizei zu diesem Rad keine Diebstahlsanzeige vor.

Die Polizei in Fockbek bittet die Eigentümerin / den Eigentümer sich unter der Tel.-Nr. 04331 3322660 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 10.07.2018 um 15:39 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 10.07.2018