(Kolding) – Wenn sie in der Kommune Kolding leben oder sich dort beruflich oder privat aufhalten und sich am heutigen Montag wundern, dass sie heute keinen Müllwagen in der Stadt sehen, so hat das einen Grund. Die Müllmänner der Firma Meldgaard Miljø A/S haben am Montagmorgen ihre Arbeit niedergelegt.

Die Meldgaard Miljø A/S, die für die Abfallentsorgung in der Kommune Kolding zuständig ist, hat seine Arbeit am Montagmorgen eingestellt. Der Abfallverantwortliche in der Kommune Kolding, Henrik Martinsen, hat heute früh die Nachricht erhalten: „Meldgaard Miljø A/S hat uns mitgeteilt, dass sie heute nicht in der Lage sind, den Vertrag zu erfüllen. Das hat uns natürlich zu denken gegeben, und es ist zutiefst bedauerlich, aber wir haben auch einen gewissen Respekt davor, wenn sie einige Herausforderungen haben. Sie müssen diese jedoch so schnell wie möglich lösen“, sagt er zu TV SYD.

Die Gemeinde empfiehlt, dass, wenn der Mülleimer gefüllt ist, der zusätzliche Müll in Plastiktüten neben dem Mülleimer abgelegt wird, die Tüten werden dann bei der nächsten Abholung mitgenommen. Derzeit ist noch nicht bekannt, wann die Müllmänner ihre Arbeit wieder aufnehmen werden, aber Dienstagmorgen kommen die Müllmänner der Meldgaard Miljø A/S zu einer Sitzung über die Angelegenheit zusammen.

Die Kommune Kolding wartet zunächst das Ergebnis des morgigen Treffens ab. „Dann werden wir uns die Situation noch einmal anschauen und sehen, was wir tun können und müssen“, sagt Henrik Martinsen von der Kommune Kolding.

Die Meldgaard Miljø A/S gab bislang keine weiteren Kommentare zu dem Fall und zu den Hintergründen des Ausstandes ab.

von

Günter Schwarz – 06.08.2018