(Fredericia) – Er hat keinerlei Erfahrung auf der Bühne, doch jetzt spielt der 11-jährige Arthur Wadstrom die Hauptrolle der Musical-Inszenierung von Tarzan in dem gleichnamigen „Tarzan Musical“ in Fredericias Theater.

Dunkelgrüne Lianen hängen von der Decke des ganzen Theaters herab und werden von bedrohlich anmutenden Gorillas ergriffen. Das gesamte Theater in Fredericia wurde in einen Dschungel verwandelt, in dem das Publikum das Musical „Tarzan“ mit allen Sinnen miterleben kann – und was die Geschichte mit Gebrüll und Gesang zu tun hat.

Wie in Disneys Version wird ein Kind im Dschungel geboren und wächst unter Gorillas auf. Und die Rolle des jungen Tarzans spielt der 11-jährige Arthur Wadstrøm aus Odense, der über keinerlei Bühnenerfahrung verfügt. Aber das konnte ihn nicht verschrecken. „Es macht sehr viel Spaß. Ich möchte immer zeigen, was ich kann, und es ist wirklich cool. Gut, es ist so eine Sache, und es gibt viele, die es gerne spielen möchten, aber nicht jeder bekommt die Chance“, sagt Arthur Wadstrøm.


Tarzan-Darsteller Arthur Wadstrom
Es war auf einer Facebook-Seite, die das Interesse der Wadstrøm-Familie weckte. Darauf suchte Fredericias Theater Jungen, die gut darin sind, zu springen, zu singen und Stücke zu spielen.

Arthur Wadstrøm ist in einem Sportverein und kann hüpfen und springen wie ein Leistungssportler, und aufgrunddessen entschied man in der Familie, den kleinen Odenseer anzumelden, da er zudem auch recht musikalisch ist, „Wir wussten, dass Arthur ein kleiner Schauspieler ist und dass er sportlich fit ist, war für uns auch kein Geheimnis. Aber ob er gut genug singen konnte, war uns nicht klar. Doch dann dachten wir, wir sollten es versuchen“, sagt Anja Wadstrøm, die Mutter von Arthur.

So kam es schließlich, dass Arthur Wadstrøm aus vielen anderen Bewerbern ausgewählt wurde und sowohl viele Lieder mit den dazugehörigen Texte lernen musste, wobei ihm das letzte am schwersten fiel. „Als ich zu Hause war und übte, konnte ich erst überhaupt nichts, aber dann wurde ich immer besser“, gesteht Arthur.

Es ist normal, denn kein Meister ist vom Himmel gefallen, aber Arthur Wadstrøm hat eine besondere Fähigkeit. „Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der glaubt, dass Arthur keine schauspielerische Erfahrung hat. Er hat ein natürliches Talent. Er ist clever, instinktiv, arbeitet hart und ist konzentriert“, sagt Lynne Kurdziel Formato, die Dozentin und Co-Choreografin des Musicals ist.

Die Rolle als junger Tarzan spielt Arthur Wadstrom nicht nur in Fredericia, sondern auch, wenn die Show im Jahr 2019 auf Tournee nach København und Aarhus geht, und er kann dabei auf die Unterstützung seiner Familie auf Fyn (Fünen) zählen. „Das wussten wir nicht von vornherein, aber wir nehmen es, wie es kommt. Ich bin froh, dass Arthur nächstes Jahr ein Jahr älter ist“, sagt Anja Wadstrøm, und sie fügt an: „Aber wenn man sieht, wie groß die Chance ist, die Arthur geboten wird, und wenn es das ist, was er will, dann ist das ein guter Anfang.“

Und Arthur Wadstrøm selbst zeigt sich sehr erfreut: „Jetzt habe ich herausgefunden, wie cool es eigentlich ist!“

Die Premiere des Muscals „Tarzan“ war in Fredericia am gestrigen Freitag, den 05. Oktober 2018.

von

Günter Schwarz – 06.10.2018