(Besenthal) – Im Rahmen einer landesweiten Abfall-Sammelaktion wurde am 23.03.2019, in 23899 Besenthal, in der Nähe der BAB 24, ein Beutel mit Schmuckstücken gefunden.

Es ist nicht auszuschließen, dass dieser Schmuck aus einem Wohnungseinbruch stammt. Um den Schmuck einer möglichen Straftat zuordnen und auch um ihn zurückzugeben zu können, suchen wir den Eigentümer. Auffälligstes Schmuckstück ist ein sogenanntes Wikingerkreuz aus dem Haus „Paul Telge Berlin“. Hierbei handelt es sich um eine Replik aus dem berühmten Wikingerschatz. Es wurde auch eine Taschenuhr und zwei handgeschnitzte Plaketten gefunden.

Anfragen zu dem aufgefundenen Schmuck können unter wohnungseinbruch@polizei.landsh.de oder 040/727 707 -232 gestellt werden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 16.04.2019 um 08:43 Uhr

von

überarbeitet und veröffentlicht von Günter Schwarz – 16.04.2019

Foto: Polizeidirektion Ratzeburg