(Rønne) – Das erste Kreuzfahrtschiff der Saison, die „Ocean Nova“, hat am heutigen Karfreitagmorgen in Bornholms Hauptsrtadt Rønne festgemacht. An Bord des Schiffes, das 1992 in Frederikshavn für den Einsatz in grönländischen Polargewässern gebaut und unter dem Namen „Sarpik Ittuk“ in Dienst gestellt wurde, sind 78 englischsprachige Gäste.

„Ocean Nova“ heißt dieses Jahr das erste Kreuzfahrtschiff, das Rønne angelaufen hat. Es war 08:00 Uhr, als die Festmacherleinen an Land geworfen wurden und das Schiff im Hafen festmachte. Der Kreuzfahrer wird den Tag über an der Pier liegen, und heute Abend um 18:00 Uhr geht es für das auf den Bahamas registrierte Schiff des schwedischen Reederei „Polat Quest“ weiter nach Kalmar in Schweden.

Neben den 78 hauptsächlich englischsprachigen Gästen an Bord befindet sich auch der Reedereichef an Bord. Da die „Ocean Nova“ zum ersten Mal nach Rønne gekommen ist, gab es eine kleine Einlauf-Zeremonie geben, bei der der Hafen und das Schiff miteinander Wappen zum Gedenken austauschten.

von

Günter Schwarz – 19.04.2019