(Kiel) – Wie bereits gestern gemeldet, wurden für morgen, den 17.01.2020, im Rahmen der bundesweiten Aktion unter dem Motto „Land schafft Verbindung – Wir rufen zu Tisch“ erneut demonstrative Aktionen der Landwirte in Schleswig-Holstein angekündigt. Dazu gehören Sternfahrten mit Traktoren und Kundgebungen in Kiel und Heide.

Aufgrund der erwarteten Teilnehmerzahl in Kiel ist davon auszugehen, dass die Stellflächen auf dem Exerzierplatz nicht ausreichen werden. Daher ist, wie bereits gestern durch die Landeshauptstadt Kiel bekannt gegeben, auch der Wilhelmplatz als Aufstellfläche der Versammlungsteilnehmer vorgesehen und ab 10:00 Uhr gesperrt

Überdies sind der Parkplatz am Ostseekai und auch ein Fahrstreifen der Kaistraße in Fahrtrichtung Norden als Ausweichfläche für Versammlungsteilnehmer vorgeplant und werden bei Bedarf für den Straßenverkehr gesperrt.

Quelle: Pressemitteilung des Landespolizeiamts vom 16.01.2020 um 13:06 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 16.01.2020