UPDATE der Polizeiinspektion Schwerin vom 14.02.2020 um 10:12 Uhr

(Schwerin) – Das vermisste Mädchen hat sich selbstständig bei der Polizei gemeldet.

Wir bitten um die Löschung aller personenbezogenen Daten. Danke für die Unterstützung.

Erstmeldung der Polizeiinspektion Schwerin vom 14.02.2020 um 08:02 Uhr

(Schwerin) – Eltern und Polizei suchen die 14-jährige Alva Struck aus Schwerin. Alva wird seit gestern Abend vermisst.

Auf der Suche nach dem Mädchen wurden die Aufnahmen der Bildüberwachung des Marienplatzes gesichtet. Hier wurde Alva gegen 18:00 Uhr in Begleitung eines Freundes festgestellt.

Es liegen weiterhin Erkenntnisse vor, dass beide möglicherweise nach Rostock unterwegs sind.

Alva trägt derzeit schwarze, schulterlange Haare, sie ist ca. 165cm groß, ist schlank und mit einer schwarzen Jacke bzw. schwarzer Hose bekleidet.

Hinweise zum Aufenthalt des vermissten Kindes bitte über den Notruf 110 oder direkt an das Polizeihauptrevier Schwerin unter 0385/5180-2224 bzw. per Internetwache unter www.polizei.mvnet.de

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schwerin vom 14.02.2020 um 08:02 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 14.02.2020