(Greifswald) – Auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße in Greifswald ereignete sich heute Nachmittag, den 14.05.2020, gegen 13:45 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine 88-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 74-jährige Fahrer eines Hyundai den Parkplatz vom Drogeriemarkt kommend in Richtung Parkplatzausfahrt. Die Radfahrerin befuhr den Parkplatz aus Richtung „Fressnapf“ kommend und bemerkte das von links nahende Fahrzeug nicht, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Anklam vom 14.05.2020 um 16:44 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 14.05.2020