Zwei halbnackte Femen-Aktivistinnen, die Botschaften auf ihren nackten Oberkörpern geschrieben hatten, sprangen am Samstag auf die Bühne einer muslimischen Veranstaltung in Pontoise in Frankreich, während zwei Imame sprachen.

Die Veranstaltung drehte sich um die Rolle der Frau im Islam. Berichten zu Folge sollen auch sehr fundamentalistische Imame gesprochen haben, gegen die die Protestaktion der Frauenrechtlerinnen gerichtet war.

Die beiden Frauen wurden von kräftigen Männern von der Bühne entfernt und der Polizei übergeben.

von

Günter Schwarz – 02.09.2016