(Nübbel / Kreis RD-ECK) – Die Polizei Fockbek ermittelt in bislang fünf Fällen wegen Sachbeschädigungen an Gräbern auf dem Friedhof in Nübbel.

Unter anderem wurden Lampen und Tonfiguren zerschlagen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Taten erfolgten in dem Zeitraum vom 04. bis 07.07.17. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Fockbek unter der Rufnummer 04331/3322660.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 10. Juli 2017 um 15:35 Uhr

von

Günter Schwarz – 10.07.2017