(Kiel) – Dass auch in einem Tänzer schon ein Choreograf stecken kann, das zeigen nun schon zum fünften Mal die Jungen Choreografen mit einer 50-minütigen Darbietung ihres Könnens und Kreativität in der Spielstätte am Seefischmarkt. Das beliebte Format ist inzwischen zu einer festen Institution beim Ballett Kiel geworden.

Zum Saisonabschluss und vor Beginn der Sommerpause im Juli präsentieren Tänzerinnen und Tänzer des Ballett Kiel ihre eigenen Stücke in der Neuen Salzhalle am Seefischmarkt.

In diesem Jahr haben sich sieben Jungchoreografen zusammengefunden, die den Abend gemeinsam gestalten: Martin Anderson, Christopher Carduck, Yuka Higuchi, Saya Komine, Meirambek Nazargozhayev, Andrey Rudnev und Balkiya Zhanburchinova gestalten kleine Choreografien zu Musik von Maurice Ravel, Joby Talbot, Rene Aubry, Charlie Chaplin u. a.

Proben der „Jungen Choreographen“ des Kieler Ballett Ensembles aus dem Vorjahr
Premiere am 14. Juli 2017 um 20:00 Uhr  in der Neuen Salzhalle am Seefischmarkt

weitere Termine:

Samstag 15. 07. 2017

20:00 Uhr

  Ausverkauft
Sonntag 16. 07. 2017

20:00 Uhr

  Ausverkauft
Dienstag 18. 07. 2017

20:00 Uhr

  Karten
Mittwoch 19. 07. 2017

20:00 Uhr

  Karten
Donnerstag 20. 07. 2017

20:00 Uhr

  Restkarten

von

Günter Schwarz – 12.07.2017