Hodorf (ots) – Donnerstagabend hat sich in Hodorf ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt ist. Ursächlich für das Unglück soll ein entgegenkommendes Kraftrad gewesen sein – die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf das Zweirad geben können.

Nach Angaben des Unfallfahrers war dieser gegen 18.45 Uhr mit einem Opel aus Richtung Herfahrt kommend in Richtung Brokreihe unterwegs. In einer Kurve in Hodorf sei dem 21-Jährigen ein Mofa oder Motorrad auf seiner Fahrspur entgegen gekommen, so dass er mit seinem Corsa ausweichen musste, dabei von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Biker habe seinen Weg trotz des Geschehens fortgesetzt, nähere Angaben zu ihm gebe es nicht. Der in Itzehoe lebende Verunfallte kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Bisher ist es nicht gelungen, den möglichen zweiten Unfallbeteiligten zu ermitteln. Die Wellenkamper Polizei bittet daher, dass sich Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, unter der Telefonnummer 04821 / 892107 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 14. Juli 2017 um 12:10 Uhr

von

Günter Schwarz – 14.07.2017