(Mustin) – Am 19.07.2017, gegen 12.10 Uhr, kam es im Verlauf der Bundesstraße 208, zwischen der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommer und Mustin zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Eine 26-jährige Bielefelderin befuhr mit einem Ford Fiesta die B 208 in Richtung Mustin. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Frauen (20, 20, 21 Jahre alt), ebenfalls aus Bielefeld. Auf Grund eines Fahrfehlers verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Baum.

Alle Insassen der Fiesta wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen liegen derzeit keine Informationen vor. Lebensgefahr bestand bei keiner der Verletzten Frauen.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 20. Juli 2017 um 11:45 Uhr

von

Günter Schwarz – 20.07.2017