(Neumünster) – Polizeibeamte konnten Sonntagnachmittag (23.07.17) einen Einbrecher noch am Tatort festnehmen.

Um 14.30 Uhr wurde der Einbruch in die Kita in der Haartallee gemeldet. Nur wenige Minuten später waren die Beamten vor Ort und stellten eine offene Tür fest. Kurz darauf versuchte ein 32-Jähriger Neumünsteraner aus einem Fenster zu flüchten. Die Beamten waren schneller und nahmen den polizeilich bereits in Erscheinung getretenen Mann vorläufig fest.

Er wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung nach Hause entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 24. Juli 2017 um 10:19 Uhr

von

Günter Schwarz – 24.07.2017