(Timmendorfer Strand) – Die Evers-Werft direkt im Niendorfer Hafen an der Ostsee ist eigentlich besonders für ihre Segelyachten bekannt. Ihre große Werft-Halle verwandelt sich jedoch Jahr für Jahr in eine einzigartige Spielstätte des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Die 800 bis 1000 Zuhörer, die in diesem besonderen Konzertsaal Platz finden, können so in sehr guter Akustik klassische Musik direkt am Wasser genießen.

Der aus Filmen und Fernsehen bekannte Schauspieler Gustav Peter Wöhler gastiert mit seiner Band im Rahmen des SHMFs am Mittwochabend, den 26.07.2017, um 20:00 Uhr in der Evers Werft Niendorf, in Timmendorfer Strand.

Wer ihn kennt, weiß, Gustav Peter Wöhler ist einfach eine Rampensau – und so sieht er es auch selbst. Er lässt auf der Konzertbühne schlicht die Sau raus, löst alle Fesseln, die Film- und Fernsehrollen so mit sich bringen, und genießt die totale emotionale Freiheit.

Wöhler liebt die Musik und hat beim Singen einen Riesenspaß. Die Songs wählt er dabei weniger nach ihren textlichen denn nach ihren musikalischen Qualitäten aus. Er singt die Hits, die ihm früher Ohrwürmer machten, Dauerbrenner wie Liam Sternbergs „Walk Like An Egyptian“, Nenas „Nur geträumt“, Paul Simons „Bridge Over Troubled Water“, U2s „Pride (In the Name of Love)“ oder Stings „Message in a Bottle“.

„Gustav ist ein einzigartiger Typ, der komplett offen ist und auch zu allen Seiten offen ausrasten kann“, sagt Gitarrist Mirko Michalzik und beschreibt damit Wöhlers totale Enthemmung, seine pure Lust, sich ganz der Musik hinzugeben und alle Emotionen rauszulassen.

Preiskategorien: 39 € / 33 € / 23 €

Gefördert wird das Konzert von der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH

von

Günter Schwarz – 24.07.2017