(Kiel) – Im Kieler Stadtgebiet häufen sich seit Ende Juli Diebstahlstaten an Fahrzeugen. Der bzw. die unbekannten Täter entwenden die Gläser der Außenspiegel. Die Polizei sucht Zeugen.

Seit dem 24.07.2017 ist es in dem Bereich des Exerzierplatzes sowie dem Lorentzendamm und dem Schloßgarten zu insgesamt zehn dieser Taten gekommen. Bei den Taten entfernte der Täter ausschließlich das Glas der Außenspiegel verschiedenster Fahrzeughersteller. Nach Angaben der geschädigten Fahrzeugbesitzer finden die Taten überwiegend bei Dunkelheit statt.

Das 2. Polizeirevier in Kiel sucht nun Zeugen. Wer Hinweise zu diesen Straftaten geben kann, meldet sich bitte unter 0431 – 1601210 oder unter dem Polizeiruf 110 bei der Polizei.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 08.08.2017 um 13:21 Uhr

von

Günter Schwarz – 08.08.2017