(Leezen) – Gestern Abend ist es in Leezen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen, nachdem der Pkw kurz zuvor auf einer Party entwendet worden war.

Auf einer Feier mit Alkohol- und Drogenkonsum in Seth kamen drei Personen aus dem Kreis Segeberg die Idee, eine Ausfahrt zu unternehmen. Hierzu entwendeten ein 25jähriger, eine 19jährige und eine 16jährige das Auto eines Mitfeiernden und fuhren los.

Die Fahrt nahm jedoch ein jähes Ende, als der Pkw in Leezen in der Seestraße nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Baum rammte. Dabei wurde die 16jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Die alarmierten Polizisten konnten die Jugendliche noch vor Ort antreffen, der Fahrer und die 19jährige Mitfahrerin dagegen waren von der Unfallstelle geflüchtet.

Die nachfolgenden Ermittlungen führten jedoch zu den Flüchtenden und es stellte sich heraus, dass der 25jährige offenbar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es erwarten ihn nun mehrere Anzeigen wegen verschiedener Straftaten.

Die verletzte Jugendliche wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3.000,- EUR.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 09.08.2017 um 11:35 Uhr

von

Günter Schwarz – 09.08.2017