(Schackendorf) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Dänemark zum Diebstahl einer Arbeitsmaschine gekommen, welche jedoch bereits am Sonntag durch die Autobahnpolizei Bad Segeberg gegen 08:30 Uhr auf dem Rastplatz Schackendorf sichergestellt werden konnte.

Der in der dänischen Stadt Aalestup entwendete Hoflader konnte von der dortigen Polizei auf Grund eines Senders mittels GPS geortet und auf dem Rastplatz Schackendorf an der A 21 lokalisiert werden.

Die um Unterstützung gebetenen Polizisten der Autobahnpolizei stellten auf dem Parkplatz kurz darauf einen polnischen Lkw fest, auf dem der gesuchte Hoflader transportiert worden war.

Der Lkw und der Hoflader wurden sichergestellt. Der 30jährige polnische Lkw-Fahrer, für den ein Festsetzungsantrag zur Auslieferung der dänischen Behörden vorliegt, wurde festgenommen.

Die dänischen Behörden schätzen den Wert des Hofladers auf etwa 30.000,- EUR.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 14.08.2017 um 12:04 Uhr

von

Günter Schwarz – 14.08.2017