(Henstedt-Ulzburg) – In Henstedt-Ulzburg ist es der Polizei in der vergangene Nacht gelungen, einen Einbrecher auf frischer Tat festzunehmen.
Gegen 22:00 Uhr sind die Beamten der Polizeiwache Henstedt-Ulzburg zu einem Gewerbebetrieb im Tiedenkamp gerufen worden, da es dort zu einem Einbruch gekommen sein sollte.

Als die Polizisten am Tatort eintrafen, öffnete sich eine Tür des Betriebes und der Einbrecher lief den Polizisten nahezu direkt in die Arme. Wie sich anschließend herausstellte lag für den 33 Jahre alten Einbrecher bereits ein Haftbefehl vor, weswegen er bereits am nächsten Tag dem Haftrichter vorgeführt wurde.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 25.08.2017 um 10:41 Uhr

von

Günter Schwarz – 25.08.2017