(Norderstedt) – In der Nacht zu Montag, den 28. August 2017, ist im Gräflingsweg ein Wohnmobil im Wert von etwa 45.000 Euro gestohlen worden. Das Fahrzeug mit Segeberger Kennzeichen wurde vom Eigentümer am Sonntagabend gegen 18 Uhr auf einem Parkplatz im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt. Der Diebstahl des Wohnmobils wurde am frühen Montagmorgen bemerkt.

Bei dem gestohlenen Wohnmobil handelt es sich um ein weißes Modell des Herstellers Fiat, Typ Ducato. Die Fahrzeugseiten sind auffällig schwarz foliert.
Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und fragt, wer die Tat oder die Täter beobachtet hat und Angaben zum Verbleib des Fahrzeuges machen kann. Sachdienliche Hinweise bitte unter 040-528060.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 29.08.2017 um 12:01 Uhr

von

Günter Schwarz – 29.08.2017