(Hanerau-Hademarschen / Seefeld) – In der Zeit vom 29.08.2017, 10. 00 Uhr bis zum 30.08.2017 11.00 Uhr wurden von einer Wiese in der Gemarkung Seefeld, an der Straße Alter Peerkrömsweg insgesamt 25 Schafe gestohlen.

Es handelte sich um 10 Muttertiere und 15 Lämmer der Rasse Texel-Suffolk. Aufgrund der vorgefundenen Spuren dürften die Schafe mit Futter von der Weide auf ein Transportgefährt gelockt und abtransportiert worden sein. Die Polizei hofft, dass Zeugen entsprechende Beobachtungen gemacht haben könnten. Der Wert der Tiere kann mit etwa 2.800 Euro beziffert werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hanerau-Hademarschen unter der Tel.-Nr. : 04872 2110.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 31.08.2017 um 15:48 Uhr

von

Günter Schwarz – 31.08.2017