(Bad Schwartau) – Am Mittwochabend (06.09.2017) wurde ein Wohngebäude im Stockelsdorfer Weg in Bad Schwartau mit einem Stein und mit Eiern beworfen.

Zeugenaussagen zufolge hielt gegen 20.40 Uhr ein schwarzer Geländewagen, vermutlich ein Range Rover, neben dem Gebäude. Aus diesem Fahrzeug seien vier Personen ausgestiegen, die das Gebäude zunächst mit Eiern, und dann auch mit einem Stein beworfen hätten. Durch den Stein wurde eine Fensterscheibe beschädigt. Danach seien die Personen wieder in den Pkw gestiegen und in Richtung Stockelsdorfer Weg davon gefahren.

In dem Gebäude wohnen den Erkenntnissen der Polizei zufolge unter anderem auch Asylbewerber. Ob dieser Tat ein fremdenfeindlicher Hintergrund zugrunde liegt, wird durch die Lübecker Kriminalpolizei geprüft.

Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 0451 – 1310 dem Kommissariat 5 der Lübecker Bezirkskriminalinspektion mitzuteilen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 07.09.2017 um 14:10 Uhr

von

Günter Schwarz – 07.09.2017