Foto: Polizeiinspektion Stralsund
(Sassnitz) – Am 09.09.2017 werden die Präventionsberater der Polizeiinspektion Stralsund anlässlich des „Internationalen Tages der Senioren“ und „Tag der Sicherheit“ wieder kostenlose Fahrradcodierungen anbieten. Zu finden sind sie am Samstag in Sassnitz im Hafen.

In der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr können hier Einheimische und Urlauber ihre Fahrräder codieren lassen. Damit die Codierungen reibungslos ablaufen können, sollten Interessierte den Personalausweis und einen Eigentumsnachweis mitbringen und möglichst die Rahmennummer bereithalten. Bei Elektrofahrrädern muss für die Codierung möglicherweise der Akku kurzzeitig abgenommen werden, deshalb bitte den Schlüssel nicht vergessen.

Folgende weitere Termine und Standorte für Fahrradcodierungen sind diesen Monat noch geplant:

     – 16.09.2017 – in Zingst auf dem Museumshof;
     – 21.09.2017 – in Ribnitz-Damgarten beim Famila-Markt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Stralsund vom 07.09.2017 um 11:34 Uhr

von

Günter Schwarz – 07.09.2017