(Ottendorf / Stampe / Bredebek / Strohbrück) – In der Nacht vom 07.09. auf den 08.09.2017 verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude des Kindergartens in Ottendorf, in der Dorfstraße, in den Kindergarten in Bredenbek im Rolfshörner Weg sowie in die Räumlichkeiten der Grundschule / des Kindergartens in Quarnbek / Strohbrück, in der Straße Mönkbergseck.

Dabei wurde mit Hebelwerkzeugen gearbeitet um in die Gebäude zu gelangen. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht. Nach derzeitigem Ermittlungstand dürften die Einbrecher in erster Linie Bargeld gesucht haben. Kleinere Beträge wurden z. T auch vorgefunden und gestohlen.

Bereits zwischen dem 01.09.und 04.09.2017 war es in Ottendorf im Dorfgemeinschaftshaus sowie im Sportheim des Fortuna Stampe ebenfalls zu Einbrüchen gekommen, bei denen ebenfalls geringe Bargeldbeträge gestohlen wurden. Insgesamt entstanden in allen Fällen teilweise erhebliche Sachschäden.

Die Kriminalpolizei Rendsburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr.: 04331 9080. Darüber hinaus weist die Polizei erneut darauf hin verdächtige Beobachtungen (fremde Personen / Fahrzeuge) niedrigschwellig über den Polizeiruf 110 mitzuteilen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 08.09.2017 um 14:51 Uhr

von

Günter Schwarz – 08.09.2017