(Neumünster) – Am frühen Morgen des 18.09.2017, gegen 05.30 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Motorradfahrer die Landesstraße 318 (L318) im Stadtteil Einfeld parallel zum Einfelder See, Richtung Bordesholm.

Auf gerader Strecke geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn und prallte gegen einen am dortigen Gehweg stehenden Verteilerkasten. Der Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Am Motorrad dürfte eine wirtschaftlicher Totalschaden (etwa 5.000 Euro) entstanden sein. Die L 318 musste für etwa 2 Stunden voll gesperrt werden. Danach wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 18.09.2017 um 11:11 Uhr

von

Günter Schwarz – 18.09.2017