(Quickborn) – In der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag ist es in Quickborn zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen.

Bislang unbekannte Täter zerstörten bei dem Elsensee-Gymnasium in der Heidkampstraße fünf Scheiben. In der Straße Marienhöhe wurde ein Holzzaun kaputt getreten. Nicht weit entfernt wurde bei einem, in der Kieler Straße am Fahrbahnrand abgestellten, PKW der rechte Außenspiegel beschädigt. Die Taten haben sich vermutlich in der Zeit von 23:00 – 02:00 Uhr ereignet.

Sowohl am Gymnasium, als auch in der Kieler Straße, ist zuvor eine größere Gruppe von Jugendlichen aufgefallen. Es ist durchaus möglich, dass die Sachbeschädigungen aus dieser Gruppe heraus begangen wurden.

Zeugen, die Angaben zu den Sachbeschädigungen oder den Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 04106 / 63000 an die Polizei in Quickborn zu wenden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 18.09.2017 um 16:00 Uhr

von

Günter Schwarz – 18.09.2017