(Marne) – Bereits in der Nacht zum Montag, dem 11. September 2017, ist es in Marne zu zwei Einbrüchen in Garagen auf Privatgrundstücken gekommen. Die Täter entwendeten Fahrräder und Werkzeuge, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Sonntag, 23.00 Uhr, bis Montagmorgen betraten Unbekannte zwei benachbarte Grundstücke in der Albert-Schweitzer-Straße. Sie drangen dort gewaltsam in Garagen ein und entwendeten ein schwarz-weißes Mountainbike von Bulls, Wert etwa 800 Euro, ein hochwertiges, schwarzes Damen-Pedelec von KTM, Wert etwa 2.6000 Euro, ein orange-blaues Mountainbike, ebenfalls von KTM, und einige Werkzeuge unterschiedlicher Hersteller.

Von einem dritten Grundstück verschwanden die Täter offenbar unverrichteter Dinge wieder, als dort ein Bewegungsmelder für Licht sorgte und ein Hund durch Bellen auf sich aufmerksam machte. Außerdem durchsuchten die Diebe ein nicht verschlossenes Fahrzeug, nahmen aus dem Inneren jedoch nichts mit.

Da sich die Täter vermutlich längere Zeit im Bereich des Tatortes aufgehalten haben, ist es nicht auszuschließen, dass Anwohner sie bemerkt oder ansonsten Verdächtiges wahrgenommen haben. Zeugen sollten sich bei der Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 95070 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 19.09.2017 um 09:12 Uhr

von

Günter Schwarz – 19.09.2017