(Brunsbüttel) – Nach einer Körperverletzung am 13. September 2017 in Brunsbüttel sucht die Polizei nach einem Mann, der dem Opfer hilfreich unter die Arme griff. Er sollte sich bei den Ermittlern auf dem Polizeirevier Brunsbüttel melden.

Gegen 21.05 Uhr griffen drei Männer aus einer Gruppe heraus einen jungen Mann in der Röntgenstraße in Höhe der ehemaligen Sparkasse an. Sie schlugen ihr Opfer, so dass dieses zu Boden ging. Als ein älterer Mann auf das Geschehen zukam, verschwanden die Angreifer und ihre Begleiter.

Der Zeuge half dem Geschädigten wieder auf die Beine und verließ dann den Ort. Bisher hat die Polizei den Helfer nicht ermitteln können und bittet ihn nun, sich unter der Telefonnummer 04852 / 60240 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 26.09.2017 um 10:33 Uhr

von

Günter Schwarz – 26.09.2017