(Kiel) – Mittwochvormittag ist es an der Kreuzung Schwedendamm / Preetzer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem PKW gekommen, wobei der Radfahrer schwere Verletzungen erlitt. Der Kreuzungsbereich ist derzeit (Stand: 12:50 Uhr) teilweise gesperrt.

Nach jetzigem Erkenntnisstand soll der 32 Jahre alte Radfahrer gegen 11:30 Uhr nach Angaben von Zeugen die Kreuzung bei Rotlicht überquert haben, woraufhin ein PKW-Fahrer den Zusammenstoß nicht vermeiden konnte. Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Kiel einen Gutachter hinzugezogen. Bis zu dessen abschließender Bewertung können keine weiteren Angaben über den möglichen Hergang gemacht werden.

Der schwer verletzte Radfahrer kam in ein Krankenhaus. Insassen des PKW sind nach jetzigem Kenntnisstand nicht verletzt worden. Die teilweise Sperrung des Kreuzungsbereichs wird vermutlich noch bis etwa 14 Uhr andauern.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 27.09.2017 um 12:52 Uhr

von

Günter Schwarz – 27.09.2017