(Elmshorn) – Am Sonntagabend ist es im Hintersteig zu einer Brandstiftung unmittelbar am dortigen Parkhaus gekommen.

Gegen 18:36 Uhr stellte ein Zeuge unmittelbar an der Außenwand des Parkhauses brennende Müllsäcke fest, die durch die Feuerwehr Elmshorn zügig abgelöscht werden konnten. Am Gebäude entstand leichter Sachschaden, zur Schadenshöhe liegen bisher keine Erkenntnisse vor.

Von der Brandstelle liefen zwei männliche Jugendliche in Richtung Flamweg davon. Beide sollen circa 1,60 m groß und um die 14 Jahre alt gewesen sein und hätten helle Oberbekleidung getragen. Einer hätte blonde, der andere dunkelblonde Haare gehabt.

Die Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Fluchtrichtung bzw. Identität der vermeintlichen Täter geben können, sich telefonisch unter 04101 8030 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 02.10.2017 um 13:26 Uhr

von

Günter Schwarz – 02.10.2017