(Heide) – Am Dienstagmittag ist es im Bereich der Heider Fußgängerzone zu einer Körperverletzung zweier Jungen durch einen Autofahrer gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben.

Gegen 13.30 Uhr / 14.00 Uhr waren zwei 12-Jährige auf Fahrrädern in der Fußgängerzone im Bereich der Marktpassage unterwegs. Dort gefiel einem Autofahrer offenbar die Fahrweise der Jungen nicht, so dass er sie nicht nur beschimpfte, sondern mehrfach schlug und am Kragen packte.

Der Mann, der in Begleitung einer Frau unterwegs war, ließ erst von den Kindern ab, als ein Ehepaar in das Geschehen einschritt und den Fahrer des roten Wagens verbal vertrieb. Später erzählten die Geschädigten ihren Eltern von dem Verhalten des Beschuldigten und teilten den Sachverhalt schließlich der Polizei mit.

Im Rahmen der Ermittlungen suchen die Beamten nun nach dem Paar, das schlichtend eingegriffen hat und nach weiteren Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese sollten sich bei der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 94511 melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 05.10.2017 um 11:42 Uhr

von

Günter Schwarz – 05.10.2017