(Hohn / Kreis RD-ECK) – Ein Sicherheitsdienst meldete der Polizei heute (22.10.17, gegen 5 Uhr) einen Einbruch in den Verkaufsraum der Star-Tankstelle in Hohn (Hauptstraße). Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren mehrere Täter am Werk und hebelten die Eingangstür auf.

Offenbar hatten es die Einbrecher auf Zigaretten abgesehen. Nur wenige Minuten später wurde ein Pkw Ford in Fockbek gemeldet. Das Auto hatte in der Straße Stadttor einen Zaun beschädigt und war verschlossen abgestellt worden. Die Kriminalpolizei prüft gegenwärtig, ob es Tatzusammenhänge gibt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung erfolgte auch mit Unterstützung eines Hubschraubers der Bundespolizei. Sie blieb leider erfolglos. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in Hohn oder auch in Fockbek bitte an die Kripo Rendsburg unter der Rufnummer 04331 / 208-450.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 22.10.2017 um 11:20 Uhr

von

Günter Schwarz – 22.10.2017