(Geesthacht) – In der Nacht vom 20.auf den 21.10.2017 kam in der der Bergedorfer Straße zu einem Einbruch in ein Werkzeuggeschäft. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Geschäft und räumten die Auslagen leer.

Nach einem ersten Überblick sind Maschinen und Werkzeuge in erheblicher Menge abhandengekommen. Die Schadensumme wird auf 50.000 Euro geschätzt.
Aufgrund der Menge und des Gewichts des Diebesguts ist anzunehmen, dass die Täter mit einem Kraftfahrzeug zum Tatort gefahren sind, um die Gegenstände abzutransportieren.

Wer in der Nacht oder am frühen Morgen verdächtige Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Geesthacht zu melden, Tel.: 04152/80030.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 23.10.2017 um 15:00 Uhr

von

Günter Schwarz – 23.10.2017