(Bargteheide) – Am 03/04.11.2017 führte die Polizeistation Bargteheide, in der Zeit von 22:00 bis 02:00 Uhr, eine weitere Jugendschutzkontrolle am Schulzentrum in Bargteheide durch.

Bereits vor einer Woche fand eine großangelegte Kontrolle dieser Art am Schulzentrum statt.

Auch bei dieser Kontrolle wurde die Polizei Bargteheide durch Kräfte von verschiedenen Dienststellen der Polizeidirektion Ratzeburg unterstützt. Insgesamt waren 40 Beamte im Einsatz.

Es wurden auf dem Gelände des Schulzentrums sowie der näheren Umgebung 27 Personen kontrolliert und in der Folge 25 Platzverweise ausgesprochen. Bei zwei Personen ist ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Drei Jugendliche waren angetrunken (1,05 / 1,23 / 1,67 Promille) und wurden in die Obhut der Eltern übergeben. Weitere Straftaten (Sachbeschädigungen etc.) konnten nicht festgestellt werden.
Weitere Kontrolleinsätze werden zu gegebener Zeit folgen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 04.11.2017 um 01:50 Uhr

von

Günter Schwarz – 04.11.2017