(Itzehoe) – Sonntagabend haben zwei männliche Personen versucht, bei einem Überfall auf einen Imbiss Bargeld zu erlangen. Sie scheiterten an den dort tätigen Mitarbeiterinnen und flüchteten letztlich ohne Beute. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf das Duo geben können.

Kurz vor 21.00 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Grill- und Pizza-Stube im Kamper Weg. Unter Androhung von Gewalt verlangten sie von den zwei anwesenden Verkäuferinnen die Herausgabe von Bargeld. Als die beiden Frauen der Forderung nicht nachkamen, verließen die Täter den Laden ohne Beute – sie liefen den Kamper Weg entlang in Richtung Kremperheide. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen verlief ohne Erfolg.

Laut Angaben der beiden Tresenkräfte hat es sich bei den Räubern um zwei fließend Deutsch sprechende, etwa 25 Jahre alte, hagere und 185 bis 190 cm große Männer gehandelt. Einer von ihnen trug einen blauen Kapuzenpullover, der andere einen schwarzen.

Wer Hinweise auf die Gesuchten geben kann, sollte sich mit der Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 27.11.2017 um 12:25 Uhr

veröffentlicht und bearbeitet von

Günter Schwarz – 27.11.2017