(Greifswald) – Am gestrigen Abend des 28.04.2014, kam es gegen 22:10 Uhr in Greifswald im Bereich der Makarenkostraße, Höhe des Studentenclubs Kiste, zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Zwei Schwestern im Alter von 26 und 24 Jahren gerieten in einen Streit, der zu einer Körperverletzung eskalierte. Die zwei 25 und 24-jährigen Begleiter der 26-jährigen Schwester, mischten sich in diesen Streit ein und schlugen dann ebenfalls und gleichzeitig auf die 24-jährige Schwester ein.

Nachdem die Schlägerei bereits beendet war, zog einer der Tatverdächtigen, ein 25-jähriger Mann, ein Messer und bedrohte damit eine völlig unbeteiligte Person. Im Anschluss an die Taten flüchteten die Tatverdächtigten, konnten aber durch die eingesetzten Polizeibeamten im Puschkinring gestellt werden. Die Geschädigte erlitt leichte Verletzungen.

Gegen die drei Tatverdächtigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung und gegen den 25-Jährigen darüber hinaus wegen Bedrohung kriminalpolizeilich ermittelt.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Neubrandenburg vom 29.04.2018 um 04:47 Uhr

bearbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 29.04.2018