(Neustadt/H.) – Am gestrigen Dienstag,den 08.05.2018, ging ein 17-jähriger Hamburger gegen 00:40 Uhr zu Fuß über den Jungfernstieg in Neustadt/H. in Richtung Stadtmitte.

Auf Höhe des Rundhafens/Yachtclub kamen ihm drei Männer entgegen. Zunächst beleidigten sie den jungen Mann und völlig unvermittelt erhielt er einen Unterarmschlag gegen den Hals. Er stützte und gemeinschaftlich durchsuchten ihn die drei Männer. Sie raubten 20 Euro Bargeld und ein Schlüsselbund. Wortlos gingen die Täter weiter in Richtung Strandbad.

Sie sollen ca. 25 Jahre alt sein und waren deutlich alkoholisiert. Die Person, die den Hamburger niederschlug, hatte weiße Nike-Schuhe an und trug eine dunkelbraune Jacke aus grobem Leinenstoff.

Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und den Tätern machen können. Hinweise werden unter der Rufnummer 04561-61541 erbeten.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 09.05.2018 um 14:11 Uhr

bearbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 09.05.2018