(Bordesholm) – Nach dem Unfall am Sonntag, den 20.05.2018, wurde gegen 10:55 Uhr in Bordesholm in der Straße Hasselbrook eine 82-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt.

Sie hatte versucht, einem querenden Hund auszuweichen und war dabei gestürzt. Jetzt sucht die Polizei weitere mögliche Unfallzeugen. Der Unfall ereignete sich etwa in Höhe Haus Nr. 33.

Hinweise zum Unfallhergang bitte an die Polizeizentralstation Bordesholm unter der Tel.-Nr.: 04322 96100.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 22.05.2018 um 14:24 Uhr

bearbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 22.05.2018