(Wester-Ohrstedt/ Kreis NF) – Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, den 24.05.2018, ist ein 23-jähriger Mann im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Er war gegen 23:15 Uhr mit seinem Pkw auf der Kreisstraße in Richtung Wester-Ohrstedt unterwegs. In Höhe Oster-Ohrstedt geriet er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Audi in den Gegenverkehr und prallte dort seitlich mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Traktors zusammen.

Der Autofahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, in dem er am heutigen Freitagmorgen verstarb. Die 19-jährige Fahrerin des Traktors wurde leicht verletzt.

Die Fahrbahn war bis ca. 02:45 Uhr gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 25.05.2018 um 08:18 Uhr

bearbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 25.05.2018