Update der Polizeidirektion Lübeck vom 29.05.2018 vom 16:55 Uhr

(Sierksdorf) – Die am Dienstagmittag (29. Mai 2018) aus Sierksdorf vermisst gemeldete Ruth Sch. ist wieder wohlbehalten und gesund zu ihrer Wohnanschrift zurückgekehrt. Die Suche nach ihr kann eingestellt werden.

Die Polizei bedankt sich auf diesem Wege für die Mithilfe der Bevölkerung.

Meldung der Polizeidirektion Lübeck vom 29.05.2018 vom 15:40 Uhr

(Sierksdorf) – Seit heute Mittag des 29.05.2018 wird die 88-jährige Ruth Sch. aus Sierksdorf vermisst.

Sie ist ca. 160 cm groß, von schlanker Statur und hat hüftlange, graue Haare. Frau Sch. ist u. a. mit einem schwarzen Rock bekleidet und hat eventuell einen blaufarbenen Rollator dabei. Auf diesen ist sie nicht unbedingt angewiesen – sie ist gut zu Fuß und nutzt auch öffentliche Verkehrsmittel. Frau Sch. ist stark dement.

Hinweise zum Aufenthalt von Frau Ruth Sch. bitte an die Kriminalpolizeistelle in Neustadt/H. unter der Rufnummer 04561-61541 oder jede andere Polizeidienststelle.

Um mediale Verbreitung, insbesondere im Rundfunk, wird gebeten.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Lübeck vom 29.05.2018 um 15:40 Uhr

überarbeitei und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 29.05.2018