(Bordelum / Kreis NF) – Am Dienstagabend, den 29.05.2018, hielt sich ein vierjähriges Mädchen mit seiner Mutter im Büttjebüller Kirchenweg in Bordelum auf. Das Mädchen spielte gegen 18:15 Uhr in einem Knick vor dem Kurgelände der Eltern-Kind-Fachklinik und war kurz außerhalb der Sichtweite zur Mutter.

In dieser Zeit wurde das Mädchen von einem Jungen oder jüngerem Mann angesprochen und belästigt. Er soll von dicklicher Statur gewesen sein und hatte nasse Haare. Eventuell war er vorher in dem nahegelegenen Schwimmbad.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer: 04661 – 4011 0 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 30.05.2018 um 10:41 Uhr

überarbeitei und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 30.05.2018