(Neumünster) – Am Mittwochabend, den 30.05.2018, beobachteten gegen 20:45 Uhr Zeugen, wie drei junge Männer in der Kieler Straße, Höhe Tannenhof auf ein Grundstück gingen ein von einem Zeugen dort abgestelltes Fahrrad stahlen.

Die jugendlichen Zeugen konnten mit Unterstützung ihrer Eltern die drei jungen Männer bis zum Erscheinen einer Funkstreifenbesatzung festhalten. Es stellte sich heraus, dass die drei Jugendlichen/Heranwachsenden (16,18 und 19 Jahre alt) offensichtlich im Besitz vor 3 Fahrrädern waren, die ihnen nicht gehörten.

Während das unmittelbar zuvor gestohlene Rad an den Eigentümer zurückgeben werden konnte, wurden die beiden anderen Räder sichergestellt.
Gegen die jungen Leute wird nun wegen Fahrraddiebstahls ermittelt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 31.05.2018 um 11:47 Uhr

überarbeitei und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 31.05.2018