Foto der Polizeidirektion Bad Segeberg: Mountainbike der Marke Canyon, Modell Strive AL 4.0 Race
(Trappenkamp) – Am gestrigen Mittwochabend des 06.06.2018 ist es in Trappenkamp auf einem Wanderweg zwischen Erfurter Straße und Danziger Straße zu einem Raub eines hochwertigen Fahrrades gekommen.

Um 19:55 Uhr stand der 15-jährige Jugendliche aus Trappenkamp mit seinem Fahrrad auf dem Wanderweg und war mit seinem Handy beschäftigt. In diesem Moment sprach ein unbekannter junger Mann den Jugendlichen an und fragte nach dem Weg. Überraschend und ohne Vorwarnung schlug der Mann zu und wollte das Handy des Jugenlichen wegnehmen. Da dieser aber sein Handy festhielt, schubste ihn der Täter vom Fahrrad.

Schließlich nahm der Mann das Fahrrad an sich und fuhr damit in unbekannte Richtung weg.

Der unbekannte Täter soll folgendes Aussehen haben: ca. 18 Jahre alt, ca. 1,70 – 1,80 m groß, kräftige Statur – er hatte mittellange, dunkelblonde Haare und war mit einer kurzen Hose bekleidet. Er war insgesamt dunkel bekleidet und trug einen Rucksack.

Bei dem geraubten Fahrrad handelt es sich um ein hochwertiges Mountainbike der Marke Canyon, Farbe blau, Modell Strive AL 4.0 Race – ein Bild liegt bei.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu dem Täter und dem Verbleib des Fahrrades machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551-884-0.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 07.06.2018 um 15:25 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 07.06.2018