(Schleswig) – Am Freitag, den 29.06.2018, präsentiert um 16.00 Uhr im Slesvighus Schleswig das Schleswig-Holsteinische Landestheater ein theaterpädagogisches Projekt mit Schülern und Schülerinnen der Grundschule St. Jürgen Schleswig in Kooperation mit der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg und dem Kinderschutzbund Schleswig.

Im vierten Jahr des Kooperationsprojektes beschäftigen sich die SchülerInnen der 4. Klassen der St. Jürgen Grundschule Schleswig ein Jahr lang mit dem Thema Träume. Da gibt es die Tagträume und die Träume in der Nacht, das können gute, aber auch schlimme Träume sein.

In unseren Tagträumen aber können wir unserer Fantasie freien Lauf lassen. Auch, wenn wir wissen, dass bestimmte Dinge wahrscheinlich nie passieren, können wir sie denken, davon zehren und auf einige Dinge hoffen. Geschichten über Träume gibt es zahlreiche. In „Wenn die bösen Träume kommen“ werden Träume von vielen Seiten aus beleuchtet und mit z. T. abstrakte musikalische Ausdrucksformen ausgedrückt.

Besetzung

       Leitung:

          –  Lennart Bendixen
          –  Marie Hoppe
          –  Doris Riemann
          –  Janina Wolf

       Mit:

          –  Helin Al-Batal
          –  Schemck Alosch
          –  Raian Alswitsch
          –  Eyleen Bartz
          –  Antonia Berger
          –  Sherin Dalo
          –  Warda Fatteh
          –  Lina Klein
          –  Dario Lück
          –  Annemarie Relski
          –  Amjat Scheckho
          –  Noah Gabriel Winter
          –  Kim-Marie Wolff
          –  Lujain Zafar
          –  Katarzyna Ewa Zolkiewska

Eintritt ab 1,00 Euro

von

Günter Schwarz – 26.06.2018