(Neumünster) – Rund 10.000 Euro Sachschaden entstanden heute Vormittag, den 27.06.18, um 10:00 Uhr beim Brand eines Gartenschuppens in der Sudetenlandstraße.

Mehrere Anrufer meldeten das Feuer via Notruf. Innerhalb kürzester Zeit war die Feuerwehr am Einsatzort und brachte die Flammen unter Kontrolle. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Gartenschuppen brannte nieder, und am nahe stehenden Wohnhaus entstand Sachschaden. Die Brandursache ist unbekannt. Hinweise für eine Fremdeinwirkung liegen bisher nicht vor.

Die Sudetenlandstraße war zwischen dem Kantplatz und der Memellandstraße für ca. eine Stunde bis 11:00 Uhr gesperrt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Itzehoe vom 27.06.2018 um 12:24 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 27.06.2018