UPDATE der Polizeidirektion Kiel vom 29.06.2018 um 13:06 Uhr:

(Kiel / Kronshagen) – Die von der Polizei als vermisst gemeldete Frau K. aus Kiel wurde von einem aufmerksamen Bürger gegen 12:00 Uhr wohlbehalten angetroffen und an die Polizei übergeben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns bei der Suche nach Frau K. unterstützt haben.

(Kiel / Kronshagen) – Die Kriminalpolizei Kiel bittet um die Mitfahndung nach einer vermissten Person.

Gesucht wird Frank Spaeth. Er bedarf dringend ärztlicher Hilfe.

Herr Spaeth ist 55 Jahre alt, ca. 165 cm groß und leicht untersetzt. Er hat kurze graubraune Haare Er hat keine Zähne und humpelt stark. Seine Oberbekleidung soll braun oder grau sein.

Herr Spaeth ist geistig behindert und wurde am 26.06.2018, um 10:00 Uhr das letzte Mal in Kronshagen, im Eichkoppelweg 74, gesehen.

Wer Frank Spaeth gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeiruf 110 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizeidirektion Kiel vom 28.06.2018 um 19:45 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 29.06.2018